Copy-Trading mit dem Day-Trader und Physiker Klaus Oldigs in Pilsen 

Die Innovative Wirtschaftsberatung von Diplom-Physiker Klaus Oldigs in Pilsen führt durch Day-Trading Aktivitäten im Forex-Markt, auch mit Kryptowährungen und mit Indizes wie dem Dax, Dow Jones oder Nikkei-Index und überdies Handel in weiteren Märkten, wie z.B. in Gold.

Interessenten können ihr eigenes Konto im Copy-Trading Verfahren aufschalten und erhalten automatisch alle Handelspositionen ein- und ausgebucht, was jederzeit im eigenen Brokerkonto kontrollierbar und sogar veränderbar ist.

Der große Vorteil dabei: spezielle Fachkenntnisse oder erheblicher Zeitaufwand sind nicht erforderlich.

Dies ist eine intelligente und geradezu ideale Lösung für all diejenigen, die in unsicheren Zeiten mit Niedrigzinsen bessere Chancen in interessanten Märkten spekulativ und vertrauensvoll mit professioneller Assistenz wahrnehmen wollen ohne eigene Arbeitsbelastung oder Zeitaufwand.

Das Jahr 2021 wird für viele Trader ein gutes Jahr, da die Volatilität an den Märkten hoch bleiben wird, eine wichtige Voraussetzung für den erfolgreichen Handel. Schauen Sie sich die jüngsten Preisbewegungen in Bitcoin an, um als Beleg nur ein einfaches, einzelnes Beispiel zu nennen.

Machen Sie also aus Ihrem persönlichen Konto ganz einfach ein "managed account" (PAMM Account) mit einem ausgewiesenen Experten. Dies lässt sich bereits realisieren mit kleinen Beträgen von wenigen tausend Euro bis hinauf in beliebige Höhen.

Der Leistungsnachweis mit monatlichen Ergebnissen des Jahres 2020 ist hier und auch einsehbar auf den Seiten Start und Illustration und kann sich wirklich sehen lassen - vergleichen Sie in aller Ruhe und dann entscheiden Sie dagegen oder dafür!

Dabei ist unbedingt zu berücksichtigen, dass vergangene Resultate keine Indikation für die Zukunft darstellen.


Leistungsnachweis eines Expertenteams im Kryptowährungshandel


Der Handel mit Kryptowährungen schlug mit Längen jeden Aktienfonds, aber auch jeden Index (im Chart siehe den DAX), wenn zum Beispiel irgend ein ETF als Messlatte dienen sollte. Doch auch Gold hat keine bessere Kursentwicklung vorzuweisen und selbst die erste Kryptowährung überhaupt, der Bitcoin, hat trotz eines zunächst phänomenalen Anstiegs nicht mithalten können. Das Trading in Kryptowährungen ist eine ernstzunehmende Alternative bei hoher Nachfrage bei Anlegern geworden, denn es hat sich mittlerweile weit verbreitet herumgesprochen, welch ungewöhnliche Gewinnpotentiale im Kryptobereich ohne großen Aufwand genutzt werden können. Die Teilnahme ist bereits mit kleinen Beträgen möglich. Institutionelle Anleger, wie Banken und Vermögensverwaltungen, können über einen in Liechtenstein und in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen Fonds unter gleichem Expertenmanagement ab 1 Million Euro teilnehmen. Bemerkenswert: dies ist der bislang einzige Fonds in Deutschland, der mit Kryptowährungen handelt (Stand vom Juni 2021). 

Regelmäßige, wöchentliche Webinare informieren Sie im Detail für eine fachlich-sachliche Entscheidungsfindung. Sie sind dazu herzlich eingeladen. 

Mitmachen lohnt sich also unbedingt. Informieren Sie sich bei mir!

(Bedanken können Sie sich später)


Sie möchten teilnehmen und wollen wissen, wie genau es geht? Bei diesen und gern auch anderen Fragen können Sie mich jederzeit direkt kontaktieren von 10 bis 22 Uhr unter +49 176 45862588 oder auch unter +420 607318042 bzw. auch über Skype mit der Kennung klausoli.

Meine instruktiven Videos zum Trading finden Sie auf Youtube unter diesem Link:

https://www.youtube.com/channel/UCxJ2GEF6G8gipBLOmUnYn_A/videos


Hier klicken und für die Teilnahme registrieren!

IN JEDEM FALL WÜNSCHE ICH IHNEN ALLES GUTE UND VIEL ERFOLG!

google4b8639c741518ed8.html